Was ist Roda?

DSC_0387Roda

Traditionell wird Capoeira als Spielform in der so genannten „Roda“ (portugiesisch für „Kreis“). Die Roda besteht aus einem Kreis von Capoeiristas und Musikern. Der Rythmus entsteht durch gemeinsames Singen, Klatschen und der instrumentalen Begleitung (Berimbau mit Coxixi, Atabaque, Pandeiro und Agogô). Immer zwei Capoeiristas kämpfen bzw. spielen in der Roda. Beim Capoeira wird für einen Kampf der Begriff „Spiel“ verwendet. Eine Roda ist beeinflusst vom gemeinschaftlichen Gefühl, begleitet von Gesang, Instrumenten und der archaischen Wucht, die dem Capoeira innewohnt.

 

15338750_10210990626259099_3991383913419501610_nMonatsroda

Ein mal pro Monat. Normalaweiser am die erste Samstag der Monat. Wir organisieren ein roda in Hiena Capoeira Academy. euch willkommen zu heißen und damit alle Capoeiraspieler sich kennenlernen und sich unter einander austauschen können. Es wird eine gute Chance sein um das traditionelle Capoeiraspiel anzuschauen oder daran aktiv teilzunehmen. Das dürftmir nicht verpassen!