Monatlich Roda FBAm 1. April haben wir unsere Monatlich Roda mit Lehrer Hiena Geburstagsfeier . Die Event statt im Hiena Academy (Tanz im Brunnenhof, Erdingerstrasse 84) Kommt vorbei, macht mit oder schaut einfach nur zu, beim Maculelê Workshop (für Jugendlich und Erwchsene) und ein Klein workshop für kinder. Komm vorbei und habt Spaß! Alle sind herzlich willkommen!

Monatsroda Februar mit Mestre Umoi

16406518_1804201829833217_1853092975050188133_n

Der Winter ist fast endet! Aber Ich freue mich das ihr dieses Frühjahre Semester 2017 beim Capoeira Unterricht dabei seit und möchte speziell die neue Schüler ganz herzlich Willkommen heißen! Wir werden bestimmt viel Spaß haben und ich freue mich darauf mit euch Capoeira zu trainieren.

Um euch willkommen zu heißen und damit alle Capoeiraspieler sich kennenlernen und sich unter einander austauschen können, organisieren wir am 18. Februar einen sehr besonderen Monatsroda, bei dem unter anderem Mestre Umoi anwesend sein wird, ein Grosse brasilianischer Meister der derzeit in Düsseldorf lebt. Die Event statt im Hiena Academy (Tanz im Brunnenhof, Erdingerstrasse 84) Kommt vorbei, macht mit oder schaut einfach nur zu, beim Workshop werden neben Vaqueiro (Gruppe Ligando Mundos – Starnberg) auch andere Lehrer aus München anwesend sein. Komm vorbei und habt Spaß! Alle sind herzlich willkommen!

Es wird eine gute Chance sein um das traditionelle Capoeiraspiel anzuschauen oder daran aktiv teilzunehmen. Das dürftmir nicht verpassen!

15094928_1173282512720284_6461718489365816557_nRoda
Für die neue Schüler eine kurze Aufklärung: Traditionell läuft die Capoeira als Spielform in der so genannten „Roda“ (portugiesisch für „Kreis”). Diese Roda besteht aus einem Kreis von Capoeiristas und den Musikern. Immer zwei Capoeiristas kämpfen in der Roda, wobei in der Capoeira für einen Kampf der Begriff „Spiel“ verwendet wird. Eine Roda ist besonders beeinflusst von der archaischen Wucht, die der Capoeira innewohnt.

Brasilianische Party!

Es ist ein Brasilianisches Fest, mit super live Musik mit Silvio Fortes, Bito Fernandes und Gäste. Nachdem gibt es DJ Joel mit Brasilianischen, Lateinamerikanischen und Weltmusik. Das Fest fängt um 21.00U an am 19, November. Eintritt nur 5€. Das Fest ist Teil unseres Festivals des Brasilianischen Kulturerbe von 17-20 November. Mehr Informationen gibt es per e-mail fernandescapoeira@hotmail.com oder auf http://hienacapoeira.com/iii-frei-cap/Brazil_Party_2016_FB.png

Roda de Capoeira na Rua

Capoeira wird ursprünglich auf der Straße gespielt, sowie auch heutzutage noch in Brasilien und anderswo auf der Welt. Es hat mich gefreut meine Schüler an dieser Tradition teilnehmen zu lassen. Vielen Dank an alle Schüler und Eltern dass wir zusammen in der Roda gespielt haben und dass es viel Spass gemacht hat. Danke auch Professor Sabiá Senzaleiro (München) und Vaqueiro (Starnberg)  für die Unterstützung und Zusammenarbeit. So schaffen wir es Einiges von der kulturelle Reichtum Brasiliens zu zeigen und des Potenzials der Capoeira als ein Weg von Respekt, Verständnis und Schätzung von Unterschieden (Kulturell, Gender, Alter, Etnizität, Religie). Capoeira ist für jedes Alter und jede Kultur!